Über den Verein

 

Pfingsten 1864 wurde in Steinau der Turnverein „Gut Heil“ gegründet. 

Wahrscheinlich kam die Anregung aus Bederkesa und Otterndorf, wo einige Jahre früher Turnvereine gegründet worden waren.

Im Jahr 1932 schloss man sich dem Turn- und Sportverein von 1923 Bovenmoor an
und zeichnete als Abteilung Steinau des vorgenannten Vereins.
Erst 1951 wurde der Sportverein Steinau erneut ins Leben gerufen. Doch war dieses nicht von Dauer.
Fehlende Sportstätten ließen die Tätigkeiten wieder erlahmen und schließlich ruhen.

1967 setzten sich Sportinteressierte zusammen, um den Verein wieder zu erwecken.
Jetzt wurde energisch die Errichtung eines Sportplatzes vorangetrieben.
In Eigenleistung wurde er auf gepachtetem Gelände fertiggestellt.

10 Jahre später wurde dem Verein auf gemeindeeigenem Gelände der Sportplatz
mit Umkleidekabine zur Verfügung gestellt und 1987 die auf gleichem Grundstück erstellte Turnhalle übergeben.
Im Jahre 2002 schloss sich die Fußballabteilung des TSV Odisheim dem TSV Steinau an.
Daraus entstand dann der heutige Verein SC Steinau/Odisheim mit der derzeit 490 Mitgliedern.

In diesem Jahr feiern wir unser 150-jähriges Jubiläum.
Wir würden uns freuen, viele Freunde unseres Vereins bei den Jubiläums-Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

2018  Steinau Niedersachsen